+49 (0)2823 7458

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Voller Erfolg!

Audit Team

Gestern hat die Evangelische Integrative Kindertagesstätte die letzte Hürde im Qualitätsmanagement-Prozess „bravourös“ (Zitat: Dagmar Reuter aus Bochum, Auditorin) genommen. Wir freuen uns alle sehr darüber.

 

Jens Kölsch-Ricken neuer Pfarrer in der Region

20200913Jens

Jens Kölsch-Ricken (Zweiter von rechts) ist der neue Pfarrer in der Region West mit Schwerpunkt in der Kirchengemeinde Pfalzdorf und Nierswalde. In einem festlichen Gottesdienst in fröhlichem Festzelt Ambiente wurde er von Superintendent Hans-Joachim Wefers (Mitte) in sein Amt eingeführt und von den Kolleginnen und Kollegen der Region herzlich begrüßt.

 

Zweiter Gottesdienst zum Gemeindegeburtstag

20200913Michael

Anlässlich des 450. Geburtstages unsrer Kirchengemeinde feierten wir den zweiten Gottesdienst an einem historischen Ort. Diesmal im Innenhof des Michaelsheims. Sowohl in der unmittelbar angrenzenden Maria-Magdalena-Kirche als auch in dem heutigen Häuserblock mit dem Innenhof feierte unsere Gemeinde bereits Gottesdienste Anfang des 17. Jahrhunderts. Der Gottesdienst im sogenannten kleinen Konvent einer ehemals größeren Klosteranlage bestand genau 80 Jahre bevor dann die Kirche am Markt bezogen wurde.

 

Wir bewegen etwas!

 SandWerkbank

Der Förderverein der Evangelischen Integrativen Kindertagesstätte kann aufgrund der Pandemie leider viele der geplanten Aktionen nicht durchführen. Wer aber dachte, dass deshalb nichts passiert, wurde sehr schnell eines Besseren belehrt. Durch die Aufteilung des Außengeländes fehlten zwei Sandspielplätze und auf der Wunschliste der Kindertagesstätte standen Werkbänke ganz oben. Inzwischen sind drei Werkbänke angeschafft und aufgebaut, der Sand besorgt und verteilt.

Der erste Vorsitzende des Fördervereins bedankte sich wie folgt für die tolle Mitarbeit: Es war für alle Beteiligten ein echtes "Happening". Dank der Unterstützung von Mathijs Vrijburg-Lamers konnten die Werkbänke fachgerecht aufgebaut und an der richtigen Stelle positioniert werden. Eva Zanders hat mit einer Heerschar von hilfsbereiten Kindern, insgesamt 1,5 Tonnen Sand in die provisorischen Sandkästen der Gruppen verteilt. Durch ein beherztes Telefonat der Kita wurde der Sand von der Firma "Barten Schüttgüter" an der Kettelerstraße gespendet. Im Namen des Fördervereins möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten bedanken! Die beigefügten Fotos zeigen die Freude aller Beteiligten. In diesem Sinne bis zur nächsten Aktion. Ihr / Euer Achim Zanders, 1.Vorsitzender des Fördervereins (Definition Happening laut Duden: Eine Veranstaltung von Künstlern, die – unter Einbeziehung des Publikums – ein künstlerisches Erlebnis [mit überraschender Wirkung] vermitteln will.)

Durch den Wegfall der zahlreichen Aktionen ist der Förderverein, mehr denn je, auf Mitgliedsbeiträge oder Spenden angewiesen. Eine Mitgliedschaft ist schon für 18 Euro im Jahr möglich. Weitere Verpflichtungen sind nicht Bestandteil einer Mitgliedschaft. Für weitere Informationen zum Förderverein laden Sie einfach den Informationsflyer runter [PDF] oder sprechen Sie einfach die Mitarbeiter der Kita an.

 

Tauferinnerung mit Stationen

Fünf Stationen zur Tauferinnerung waren in der Kirche aufgebaut. Insgesamt elf Fünfjährige mit ihren Familien erkundeten am Samstagnachmittag, was es mit ihrer Taufe auf sich hat. Zu Beginn wurde die eigene Taufkerze angezündet und die Eltern erzählten ihren Kindern von ihrer Taufe, die für die meisten vier Jahre zurück lag. An der nächste Station stand das Wasser im Mittelpunkt. Die biblische Geschichte von der Sturmstillung erzählte Presbyterin Birgit Pilgrim. Danach erlebten die Kinder selbst, wie es ist im Sturm geborgen zu sein. Dabei war die tatkräftige Hilfe von Eltern und Pat*innen bei einer Vertrauensübung gefragt. Am Ende konnten die Kinder 'ihren' Fisch aus dem Netz in der Kirche fischen und wurden mit einem persönlichen Segen von Pfarrerin Rahel Schaller verabschiedet.

"Die Tauferinnerung war so sehr persönlich", resümiert Presbyterin Pilgrim.

 

Unsere neues Gemeindehaus "M4" kommt.

Mehr erfahren...

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Goch
Markt 8
47574 Goch

Daniela Morio
Sandra Boumans

Das Gemeindebüro ist geöffnet:

Dienstag und Freitag 9 bis 12 Uhr
Dienstag 17 bis 19 Uhr

Telefon 02823 7458

Kindertagesstätte

Evangelische Integrative Kindertagesstätte
Familienzentrum

Standort Niersstraße 1a, 47574 Goch
Telefon 02823 2191

Standort Hinter der Mauer 101, 47574 Goch
Telefon 02823 4195105

Leitung: Esther Müller, Dörthe Vermeulen, Gabi Perret

Email:

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 7 bis 17 Uhr

Gemeindeteam

Pfarrer Robert Arndt
Telefon 02823 919064,

Pfarrer Albrecht Mewes
Telefon 02823 8796164,

Pfarrerin Rahel Schaller
Telefon 02823 6988,

Jugendleiterin Kerstin Poppinga
Telefon 02823 9759925,

Küster Norbert Tiede
Telefon 0171 2673068,

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.